Deine Haut ist achtsam und möchte nur das, was sie braucht

 

In puncto Gesichtspflege hat sich sehr viel geändert: Immer mehr Menschen verlangen „saubere“ Schönheitsprodukte, die auf achtsame Weise aus natürlichen, nachhaltigen und pflanzenbasierten Inhaltsstoffen hergestellt sind. Auch bei der Verpackung können wir Wert auf Achtsamkeit legen: Wir sollten nur solche Produkte kaufen, die wir wirklich benötigen, um unnötige Abfälle zu vermeiden, und nach Produkten suchen, deren Verpackungen aus wiederverwendbaren oder biobasierten Materialien bestehen. Anders gesagt: Du kannst verantwortungsbewusste Produkte kaufen, die deine Werte widerspiegeln und die Umwelt schützen.

JE EINFACHER, DESTO BESSER ​

Kannst du dich noch an die Gesichtspflegeroutine mit zehn Schritten erinnern? Zum Glück ist dieses Konzept heute Geschichte und mittlerweile ist eine minimalere Herangehensweise gefragt. Wenn deine aktuelle Pflegeroutine Qualitätsprodukte als Gesichtsreinigung und Feuchtigkeitscreme (eine für den Tag und eine reichhaltigere Formel für die Nacht) und – falls du einen bestimmten Effekt verstärken möchtest – auch ein Serum beinhaltet, dann hast du alles, was du für eine gut gepflegte und strahlende Haut brauchst.

Ein Qualitätsprodukt zeichnet sich nicht mehr durch eine lange Liste vollsynthetischer Substanzen aus. Stattdessen sind Produkte gefragt, die eher weniger Inhaltsstoffe enthalten, die pflanzenbasiert, natürlich und am besten sogar aus biologischem Anbau sind, die deine Haut auf natürliche Weise pflegen und die Umwelt nicht schädigen. Mache dich auf die Suche nach Alternativen mit wenigeren, frischeren und natürlicheren Inhaltsstoffen. Stelle Qualität und nicht Quantität in den Mittelpunkt deiner Hautpflegeroutine.


RICHTIG ESSEN UND AUSREICHEND FEUCHTIGKEIT

Wenn du deiner Haut wirklich etwas Gutes tun willst, solltest du ihr auch von innen Nährstoffe zuführen und für ihre Gesundheit sorgen. Achte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und trinke jeden Tag viel Wasser (durchschnittlich 2 bis 3 Liter). Auch frische Fruchtsäfte und grüner Tee versorgen dich mit Flüssigkeit.

Superfoods, die reich an Antioxidantien wie Vitamin C sind, bringen deine Haut besonders zum Strahlen. Darum sollten Lebensmittel wie Beeren, Kiwi, Papaya, Nüsse und frisches Gemüse stets auf deinem Speiseplan stehen.

 


SPORT IST GUT FÜR DEINE HAUT

Beim Sporttreiben geht dein Puls nach oben und verbessert deine Blutzirkulation, wodurch deine Haut mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird. Dies wiederum steigert deine natürliche Kollagenproduktion und regt die Bildung neuer Hautzellen an. Dazu kommt noch das besondere Strahlen nach einem intensiven Workout. Laufen, Tanzen, Pilates und Yoga sind alle hervorragend geeignet, um deiner Haut diesen Extra-Boost zu verleihen. Insbesondere Bikram Yoga ist eine großartige Möglichkeit, sich zu dehnen und deine Poren von Hautunreinheiten zu befreien.

 


AUSREICHEND SCHLAF

Egal wie gut du dich ernährst oder wie gut deine Hautpflegeroutine ist, der Effekt geht unweigerlich verloren, wenn du nicht jede Nacht genug schläfst. Während du schläfst, regeneriert sich deine Haut auf natürliche Weise und erholt sich von der Hektik des Alltags.

Um sicherzustellen, dass du möglichst gut schläfst, solltest du einen Alarm aktivieren, der dich daran erinnert, früh ins Bett zugehen. Dimme die Beleuchtung deines Handys vor dem Schlafengehen und schalte während der Nacht (nach Möglichkeit) den Flugmodus ein. 10 bis 15 Minuten Atemübungen und Meditation vor dem Schlafengehen können ebenfalls helfen, deine Schlafqualität zu verbessern.

 


EIN EINFACHES, GANZHEITLICHES UND ACHTSAMES HAUTPFLEGEKONZEPT

Denke daran, dass dich deine Haut dein Leben lang begleiten wird, daher sollte ihre Gesundheit Priorität haben. Einige einfache Änderungen des Lebensstils in Kombination mit pflanzenbasierten, verantwortungsbewussten und qualitativ hochwertigen Produkten, die natürliche Inhaltsstoffe enthalten, sind alles, was du brauchst, um gesund zu bleiben und von innen heraus gut gepflegt zu sein.

 

Die Ergebnisse werden der Mühe wert sein. Versprochen! 

Bis zum nächsten Mal! 
-- Xoxo, Mary